Lesezirkel für geflüchtete Kinder.

Häufig haben geflüchtete Kinder im Alter zwischen 8 und 12 Jahren noch erhebliche Defizite beim Lesen. Das erschwert ihnen nicht nur den alltäglichen Unterricht und das Lernen, sondern kann langfristige negative berufliche Konsequenzen für ihr Leben bedeuten. Um dem entgegenzuwirken und den Kindern eine chancengleiche und chancengerechte Zukunft zu ermöglichen, setzen sich einige unserer Teammitglieder regelmäßig mit den Kindern zusammen und üben mit ihnen das Lesen. In erster Linie werden deutsche Geschichten, Gedichte und Kurztexte gelesen und spielerisch behandelt.